Gemeinsam gegen Corona

Auch in herausfordernden Zeiten: Wir sind für Sie da.

Um sicherstellen zu können, dass der empfohlene Mindestabstand zwischen allen Personen zu jedem Zeitpunkt gewährleistet werden kann, ist der Zutritt zu unseren Filialen derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Hier finden Sie aktuelle Informationen und Hinweise dazu, wie Sie Ihre Filiale der MERKUR PRIVATBANK und Ihre persönlichen Ansprechpartner erreichen.

mehr erfahren

Bleiben Sie zuhause.

Banking von zuhause ist nicht nur einfach und bequem, sondern auch eine gute Möglichkeit, wie wir gemeinsam etwas gegen das Corona-Virus unternehmen können. Sie haben noch keinen Online-Zugang zu Ihren Konten bei der MERKUR PRIVATBANK? Hier erfahren Sie, wie Sie ihn kurzfristig bekommen.

mehr erfahren

Börse von zuhause.

Kostenlose Realtime-Kurse und mehr. Mit dem Wertpapierservice unserer Online-Filiale kaufen Sie Aktien, Anleihen, ETF und alle weiteren Wertpapiere nicht nur unabhängig von Banköffnungszeiten, sondern profitieren zusätzlich von zahlreichen kostenlosen Services.

mehr erfahren

Wie geht`s weiter an der Börse?

Seit dem Ausbruch der Corona-Krise stellt sich für Anleger nicht mehr die Frage, wie lange die Kurse weiter steigen, sondern vielmehr, wie weit sie jetzt noch sinken können. Haben wir in den vergangenen Wochen das schlimmste an den Börsen schon gesehen? Schließlich sind die Kurse bereits deutlich eingebrochen. Oder ist das alles erst der Anfang eines richtigen Crashs?

mehr erfahren

Unser Tipp: Wertpapieraufträge immer limitieren.

Fill or Kill, All or None, Immediate or Cancel, Auction Only, Opening-, Closing- oder klassische Limitorder. Hier erfahren Sie was sich hinter welchem Orderzusatz verbirgt und welchen Orderzusatz Sie für Ihre Geldanlage in Wertpapiere nutzen können.

mehr erfahren

Geschlossene Geschäfte, Hotels und Restaurants: Was bedeutet Corona für offene Immobilienfonds?

Die Anlage in offene Immobilienfonds war in den letzten Jahren vor allem bei Anlegern mit konservativem oder risikoscheuem Anlageverständnis besonders beliebt. Schließlich versprachen sie eine langfristig stabile Rendite bei geringen Wertschwankungen und zusätzlich noch Schutz vor Inflation. Umso wichtiger ist es, die Folgen der Corona-Krise für Immobilienfonds genauer unter die Lupe zu nehmen.

mehr erfahren

Wie geht`s weiter mit den Zinsen?

Um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Krise möglichst gering zu halten, haben Zentralbanken rund um den Globus angekündigt, weitere weitreichende Maßnahmen zu ergreifen. Für Anleger könnte das bedeuten, dass die Zinsen auch auf absehbare Zeit nicht steigen werden. Im Gegenteil: Angesichts immer neuer Zinstiefs stellen sich immer mehr Anleger daher die Frage , ob es vielleicht doch besser gewesen wäre, wenigstens einen Teil der Geldanlage einmal zu festen Zinsen anzulegen. Auch jetzt ist es noch nicht zu spät dafür.

mehr erfahren

Mythos Gold: Wertanlage oder Krisenwährung?

Eine alte Börsenweisheit sagt sinngemäß, dass nicht der Preis beim Kauf für den Erfolg einer Geldanlage entscheidend ist, sondern der Preis beim Verkauf. Übersetzt: Kaufe zu niedrigeren Preisen ein, als Du verkaufst. Ob in Form von Wertpapieren oder Barren: Das gilt immer auch für den Kauf von Gold.

mehr erfahren

 

Depotwechsel

Doppelt hält besser: 1 % Zinsen p.a. + dauerhafte Vorteile.

mehr erfahren
mehr erfahren

Vermögensverwaltung

Jetzt testen + zusätzlich 1,50 % Zinsen p.a. für 6 Monate sichern.

mehr erfahren
mehr erfahren

Privatbank-Depot

Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner: Warum oder?

mehr erfahren
mehr erfahren

 

Nach oben.

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler