Online-Zugang aktivieren

Um die Services unserer Online-Filiale nutzen zu können, erhalten Sie von uns einen Online-Key als persönliche Zugangskennung und eine Geheimzahl (PIN). Um Ihren Zugang zu aktivieren, laden Sie nach Erhalt des Online-Keys zunächst bitte die SecureGo App auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Über diese App erhalten Sie Ihre Transaktionsnummern (TAN), die Sie zur Freigabe bestätigungspflichtiger Aufträge, wie z.B. eine Überweisung oder den Kauf und Verkauf von Wertpapieren, benötigen.


Bitte beachten Sie, dass die Nutzung der App nur auf einem Endgerät möglich ist. Überlegen Sie daher bitte vor der Installation, welches Gerät Sie zum TAN-Abruf nutzen möchten. Die parallele Nutzung der App auf mehreren Endgeräten ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

 

 

Nachdem Sie die App installiert haben

  1. Öffnen Sie die App. Geben Sie unsere Bankleitzahl 70130800 im Feld "Bankleitzahl" und den Online-Key, den Sie mit der Bestätigung Ihrer Kontoeröffnung von uns erhalten haben im Feld "Netkey" ein.
  2. Vergeben Sie ein individuelles Anmeldekennwort für die App. Es handelt sich dabei nicht um die Geheimzahl (PIN), die Sie von uns per Post erhalten haben. Dieses Passwort benötigen Sie zukünftig, um die App zu öffnen.
  3. Wählen Sie "App registrieren". Wenige Tage später erhalten Sie den Freischaltcode für die App per Post.

 

Unser Tipp

Um später nicht bei jeder Verwendung der App das Passwort eingeben zu müssen, können Sie – sofern von Ihrem Gerät unterstützt - Touch-ID aktivieren und die App zukünftig einfach mit Ihrem Fingerabdruck öffnen. Touch-ID können Sie auf Wunsch jederzeit aktivieren oder deaktivieren. Wechseln Sie dazu im Menu der App zu „Einstellungen".

 

4. Sobald Sie Ihren Freischaltcode von uns erhalten haben, öffnen Sie die App mit Ihrem Fingerabdruck oder dem von Ihnen selbst gewählten Passwort, das Sie bei der Installation der App vergeben haben.

5. Wählen Sie am unteren Bildschirmrand „Freischaltcode erfassen". Anschließend haben Sie die Wahl, den QR-Code zu scannen oder manuell zu erfassen.

6. Nach der Freischaltung der App rufen Sie unsere Internetseite auf und melden sich in unserer Online-Filiale an. Klicken Sie dazu in der Navigation am rechten Seitenrand unserer Internetseite auf "Konto". Wenn Sie unsere Internetseite auf einem Smartphone oder Tablet aufgerufen haben, betreten Sie unsere Online-Filiale mit einem Klick auf das grüne Symbol am oberen Bildschirmrand. Mit der Auswahl „Private Konten" bzw. „Firmenkonten" wechseln Sie zur Anmeldeseite.

7. Geben Sie den Online-Key und die PIN ein, die Sie von uns per Post erhalten haben.

8. Im nächsten Schritt vergeben Sie eine neue individuelle PIN. Diese muss aus mindestens 8 und maximal 20 Zeichen bestehen. Erlaubt sind alle Buchstaben und Ziffern, die Sonderzeichen  ! % & / = ? * + ; : _ , . - @ sowie Leerzeichen. Ihre neue individulle PIN muss mind. einen Großbuchstaben und eine Ziffer enthalten.

 

Wichtig

Die PIN-Änderung muss mit einer Transaktionsnummer (TAN) bestätigt werden. Melden Sie sich daher bitte erst dann in unserer Online-Filiale an, wenn Sie den Freischaltcode für die SecureGo App bereits erhalten und in der App erfasst haben.

 

Während die Geheimzahl bei der ersten Anmeldung geändert werden muss, ist die Vergabe eines Alias, d.h. die Auswahl einer alternativen Zugangskennung anstelle des von uns vergebenen Online-Key optional.

Ihre individuelle Zugangskennung können Sie nach der Anmeldung im Online-Banking in der Auswahl "Service" unter "Alias" einrichten. Sie muss aus mindestens sieben Zeichen bestehen, wobei es sich nicht um eine reine Zahlenkombination handeln darf. Maximal sind 35 Zeichen möglich. Zulässig sind alle Buchstaben, Ziffern sowie die Sonderzeichen .-_@. Grundsätzlich ist es daher auch möglich, Ihre Email-Adresse als Zugangskennung zu hinterlegen.

Wenn Sie Ihre Email-Adresse als Zugangskennung zu unserer Online-Filiale nutzen möchten, verwenden Sie bitte nicht das gleiche Passwort, dass Sie für Ihren E-Mail-Abruf eingerichtet haben! Nur so können Sie sicherstellen, dass Unbefugte, die sich beispielsweise über den Einsatz von Schadprogrammen wie Viren und Trojanern Zugang zu Ihrem Email-Konto verschafft haben, nicht auf Ihre Bank- und Kontodaten zugreifen können.

 

Nach oben.

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler