Phaidros Funds
Balanced

Phaidros - So heißt ein fiktives, von Platon verfasstes Gespräch zwischen dem griechischen Philosophen Sokrates und dem Athener Phaidros, das sich mit dem Verhältnis zwischen rhetorischer Überzeugungskraft und philosophischer Wahrheitsfindung beschäftigt. Dabei befasst er sich unter anderem mit der Frage, auf welche Weise Emotionen vernünftige Entscheidungen beeinträchtigen können. Platon stellt dabei die Vernunft in den Vordergrund und rät, Emotionen keine zu große Rolle beizumessen. Dieser Haltung fühlen sich auch die  im Vermögensverwalter des Phaidros Balanced Fund verpflichtet. Dazu passt, dass das Management des Fonds davon abrät, dem Problem dauerhaft niedriger Zinsen auschließlich durch einen verstärkten Einstieg in den Aktienmarkt, zu begegnen.

Anlagephilosophie

Die Philosophie des Phaidros Funds Balanced beschreibt die Fondsgesellschaft vergleichbar mit der Idee eines Smartphones: "Sie haben vielleicht nicht die beste Digitalkamera, den besten Wecker oder MP3-Player, dafür ein ... Gerät, das all diese Funktionen auf hohem Niveau beherrscht. Stets zu entscheiden, welches Einzelgerät Sie gerade dabei haben müssen, bleibt Ihnen erspart" (Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement). Gleiches soll für den Phaidros Funds Balanced gelten: Alle wichtigen Eigenschaften einer erfolgreichen Kapitalanlage - gebündelt in einem Fonds. 

Ausgezeichnete Ergebnisse

Verantwortlich für den Anlageerfolg des Phaidros Fund Balanced zeichnet die Eyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH - ein unabhängiger Vermögensverwalter mit Sitz in München. zu dessen Kunden vor allem Family Offices, Versorgungswerke und Stiftungen gehören, die an einem langfristigen Werterhalt ihrer Investments interessiert sind. Sowohl die Fondsanalysten von Morningstar und Lipper als auch die WirtschaftsWoche, bescheinigen den Vermögensverwaltern Dr. Georg von Wallwitz und Dr. Ernst Konrad, die die Anlageentscheidungen für den Phaidros Funds Balanced verantworten, seit Jahren hervoragende Ergebnisse.

mehr erfahren

Fondsdaten

FondsmanagerEyb & Wallwitz Vermögensmanagement GmbH
WKNA0MN91 (thesaurierend), A1JVMV (ausschüttend)
ISINLU0295585748 (thesaurierend), LU0759896797 (ausschüttend)
Auflagedatum20.04.2007
SegmentMischfonds flexibel

 

Der Phaidros Funds Balaced ist seit Oktober 2018 Bestandteil unserer Fondsauswahl im Rahmen der Geldanlage Beratung in unserem Stammhaus in München und unseren Filialen.

Ein ausführliches Fondsporträt zum Phaidros Funds Balanced, den jeweils aktuellen Halbjahres- & Rechenschaftsbericht, den Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen sowie aktuelle Kurse und Charts zum Fonds finden Sie als Kunde unseres Hauses im geschlossenen Bereich unserer Homepage.

Sie sind noch nicht Kunde der MERKUR PRIVATBANK? Um die Wertpapierfunktionen unserer Online-Filiale nutzen zu können, benötigen Sie ein Wertpapierdepot bei der MERKUR PRIVATBANK. Ihr Depot können Sie zu den gleichen günstigen Konditionen vor Ort in unserem Stammhaus in München oder einer unserer Filialen sowie bundesweit online eröffnen.

Depot Vorteile

Fondskosten

Kosten beim Kauf des FondsHöhe der Kosten
regulärer Ausgabeaufschlag der Fondsgesellschaft4,00 %
Rabatt auf den Ausgabeaufschlag bei Kauf über die MERKUR PRIVATBANKonline 50%

 

Den Phaidros Funds Balaced kaufen Anleger mit einem Wertpapierdepot bei der MERKUR PRIVATBANK online immer mit 50% Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Damit sinken die Kosten für den Ausgabeaufschlag auf maximal 2,00% des Anlagebetrags. Bei einem Kauf des Phaidros Funds Balanced über die MERKUR PRIVATBANK erhält die Bank 95% des nach der Rabattierung verbleibenden Ausgabeaufschlags als einmalige Vertriebsvergütung (Beispiel: online 50% Rabatt auf den regulären Ausgabeaufschlag von 4% = 2%, Vertriebsvergütung davon = 1,90%).

Laufende Kosten

Die jährliche Verwaltungsvergütung für die Geldanlage mit dem Phaidros Funds Balanced beträgt 0,07% p.a. des Anlagebetrags. Hinzu kommen die Vergütung für die Depotbank in Höhe von ebenfalls 0,07% p.a., Kosten für das Fondsmanagement in Höhe von 0,80% p.a., eine Vertriebsgebühr von 0,65% p.a. sowie eine Performancegebühr, die 10% des absoluten Netto-Vermögenszuwachses beträgt (Beispiel: bei einem Wertzuwachs von 4% = 0,4%, bei einem Wertzwachs von 6% = 0,6%). Die Performancegebühr wird nicht berechnet, sofern frühere Höchststände nicht erreicht werden (High Watermark-Methode). Sämtliche laufenden Kosten werden Fondsanlegern nicht separat in Rechnung gestellt, sondern bereits im Kurs des Fonds berücksichtigt. Für die Verwahrung von Anteilen am Phaidros Funds Balanced erhält die MERKUR PRIVATBANK von der Fondsgesellschaft  eine jährliche Vertriebsvergütung in Höhe von 0,4552% p.a. (Alle Angaben Stand 27.05.2019).

 

Rechtlicher Hinweis

Die Informationen auf dieser Seite haben wir ausschließlich zu Informa­tionszwecken für Privatkunden aus Deutschland erstellt. Sie stellen weder eine Anlageberatung im Sinne des Wertpapier­handelsgesetzes, noch eine Steuer- oder Rechts­beratung oder eine Aufforderung zum Erwerb von Wertpapieren dar.

Wertpapierprospektgesetz

Der MERKUR BANK KGaA liegen für sämtliche von ihr gemäß § 3 Abs. 3 WpPG angebotenen Wertpapiere die erforderlichen Zustimmungen zur Prospektverwendung vor, die gemäß den Bedingungen verwendet werden, an die die Zustimmungen gebunden sind.

 

Nach oben.

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler