Wertpapierdepot

Ob Aktien, Anleihen, ETF oder andere Wertpapiere: Mit dem Wertpapierdepot der MERKUR PRIVATBANK steigen die Kosten Ihrer Geldanlage in Wertpapiere nicht mehr automatisch mit dem Anlagebetrag. Eine Depotgebühr berechnen wir weder online, noch in unseren Filialen.

Konditionen

Einfach. Mehr Service.

Wenn Sie sich für das Wertpapierdepot der MERKUR PRIVATBANK entscheiden, profitieren Sie von vielen kostenlosen Serviceleistungen. Dazu gehören u.a.

  • Kostenlose Depotführung
  • Kostenloser Umzugsservice für Ihr bisheriges Depot
  • Kostenlose Realtimekurse - exklusiv für unsere Kunden im geschlossenen Bereich unserer Internetseite
  • Kostenlose Erteilung, Änderung oder Streichung eines Limits

Depot eröffnen

Entscheiden Sie sich nicht für irgendein Wertpapierdepot. Entscheiden Sie sich für eines der Besten.

Nahezu bei jedem Anbieter ist es heute möglich, Wertpapiere bequem von zu Hause und unabhängig von Filial-Öffnungszeiten zu kaufen. Aber wo finden Anleger ein Wertpapierdepot, das wirklich ihren Erwartungen entspricht? Schließlich gibt es große Unterschiede.

Das Anlegermagazin BÖRSE ONLINE befragt zu Beginn eines jeden Jahres die, die es wirklich wissen: Anleger, die selbst ein Wertpapierdepot nutzen. Sie entscheiden, wie zufrieden sie mit ihrer Depotbank oder Ihrem Onlinebroker sind. Auch 2021 haben mehr als 72.000 Kunden von Banken und Brokern aus dem gesamten Bundesgebiet dazu ihre Stimme abgegeben. Aus der Summe aller Anbieter haben es nur 23 in die Endrunde geschafft. Denn um in der Wertung berücksichtigt zu werden, musste jeder Anbieter eine Mindestanzahl an Stimmen auf sich vereinen. 

Die MERKUR PRIVATBANK  erreichte in der Umfrage einen eindrucksvollen fünften Platz und gehört mit ihrem Wertpapierdepot damit zu den besten Brokern des Jahres 2021.

Depot eröffnen

 

Unser Tipp


Mit einem Upgrade auf das Privatbank-Depot profitieren Sie neben günstigen Konditionen für den Wertpapierhandel zusätzlich von persönlicher Beratung, einem festen Ansprechpartner für Ihre Geldanlage in Wertpapiere und vielen weiteren Vorteilen.

mehr erfahren

Fester Ansprechpartner

Top-Konditionen oder fester Ansprechpartner:
Warum oder?

mehr erfahren

Keine Negativzinsen

So bleiben auch größere Anlagebeträge
von Negativzinsen verschont.

mehr erfahren

Wertpapiere

Aktivieren Sie jetzt den Kosten-Airbag
für Ihre Geldanlage in Wertpapiere.

mehr erfahren

Welches Wertpapierdepot ist das richtige?

Es gibt unterschiedliche Varianten eines Wertpapierdepots. Alle eint, dass Sie wie ein elektronischer Safe funktionieren. Während Anleger früher Ihre Wertpapiere als effektive Stücke im Tresor verwahrten, werden Sie heute - wesentlich bequemer - ganz einfach in einem Depot verwahrt. Zinsen und Dividenden fließen so automatisch auf das Verrechnungskonto und es ist nicht mehr notwendig, sich jedes Jahr an der Kasse einer Bankfiliale anzustellen, um Zins- und Dividendenscheine einzulösen.

Aktiendepot

Ein reines Aktiendepot gibt es heutzutage nicht mehr. Der Begriff hat sich über die Jahre im Sprachgebrauch festgesetzt. Möglicherweise liegt das daran, dass Wertpapiere in der breiten Bevölkerung häufig zuerst mit Aktien in Verbindung gebracht werden. Natürlich gibt es Depots, die sich für Aktienanleger mehr oder weniger eignen. Das liegt aber nicht an der Art des Depots, sondern ist vielmehr davon abhängig, welcher Betrag in Aktien angelegt werden soll.
Für Kleinstanleger ist ein Online-Depot bei einer Direktbank oder einem Online-Broker häufig eine gute Wahl, um Aktien zu kaufen. Für eine größere Geldanlage gibt es das Wertpapierdepot der MERKUR PRIVATBANK. Denn mit diesem Depot steigen die Kosten Ihrer Geldanlage nicht mehr automatisch mit dem Anlagebetrag. Das gilt für eine Geldanlage in Aktien ebenso, wie für den Handel aller anderen Wertpapiere an allen deutschen Börsen sowie über die elektronischen Handelsplätzen Tradegate oder QUOTRIX. Einzige Voraussetzung: Sie erteilen uns Ihre Order online.

mehr erfahren

Fondsdepot

Wer meint, die Frage, wo man das beste Fondsdepot eröffnen kann eindeutig mit dem Satz "Bei einer Fondsbank" beantworten zu können, irrt nicht selten. Ein "normales" Wertpapierdepot kann in der Praxis sogar günstiger sein als ein Depot bei einem Fondsanbieter. Bei der MERKUR PRIVATBANK steht Ihnen eine Auswahl von mehr als 7.000 Fonds aller namhaften Investmentgesellschaften zur Verfügung. Und das Beste: Ganz gleich, für welchen Fonds Sie sich entscheiden - mit diesem Wertpapierdepot kaufen Sie alle Fonds online immer mindestens mit 50 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Depotgebühren berechnen wir grundsätzlich nicht.

mehr erfahren

vL-Depot

Ein vL-Depot ist eine Unter-Variante des Fondsdepots. Die Abkürzung vL steht für vermögenswirksame Leistungen. Ein vL-Depot dient der Anlage vermögenswirksamer Leistungen in Form eines Fondssparplans. Anders als beim klassischen Fondsdepot, fallen die Depotgebühren häufig nicht jährlich, sondern bei Fälligkeit oder Auflösung des Sparplans an. Ein vL-Depot können Sparer bei nahezu allen Banken und Sparkassen eröffnen.

Sparplandepot

Das Sparen in Wertpapiere ist natürlich auch unabhängig vom Erhalt vermögenswirksamer Leistungen möglich. Von einem Aktien-, über einen ETF- bis hin zum Fondssparplan gibt es heute zahlreiche Möglichkeiten für Anleger, um auch während des Vermögensaufbaus schon die Vorteile einer Wertpapieranlage nutzen zu können. Die Anlage eines Sparplans in einem Wertpapierdepot bei der MERKUR PRIVATBANK ist derzeit nicht möglich.

Fazit zum Wertpapierdepot

Zusammengefasst: Bei einem Aktien-, Fonds- und VL-Depot handelt es sich um spezielle Depotvarianten. Daher spielen sie in der Praxis für die Geldanlage meist nur eine untergeordnete Rolle. Ein Wertpapierdepot zeichnet sich dagegen dadurch aus, dass dem Anleger keine Einschränkungen hinsichtlich der Art der zu verwahrenden oder handelbaren Wertpapiere auferlegt werden. Im Sprachgebrauch häufiger verwendet wird die Kurzform Depot. Wo Anleger das beste Angebot finden können, hängt von vielen individuellen Faktoren ab.

Ein Wertpapierdepot bei der MERKUR PRIVATBANK eignet sich vor allem für Anleger, die dauerhaft von einem kostenlosen Depot und günstigen Konditionen für den Wertpapierhandel profitieren möchten. Für Anleger, die sich noch im Vermögensaufbau befinden oder Trader, die häufig kleinere Volumina handeln, lohnt sich dagegen eher ein Wertpapierdepot bei einem Online-Broker oder einer Direktbank.

 

Verwandte Themen

 

Nach oben.

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler