Wertpapierdepot

 

 

  • Kostenloses Wertpapierdepot
  • Günstige Konditionen für den Wertpapierhandel
  • Attraktive Zinsen für Guthaben auf dem Verrechnungskonto zu Ihrem Depot

Mit Ihrem Wertpapierdepot bei der MERKUR PRIVATBANK können Sie dauerhaft mit transparenten Preisen rechnen. Alle Konditionen gelten immer für Neu- und Bestandskunden unserer Bank und daher nicht nur für einen von vornherein befristeten Zeitraum nach einem Depotwechsel oder Depotübertrag.

Eine Depotgebühr berechnen wir weder online, noch in unseren Filialen. Und das Beste: Wenn Sie online Wertpapiere kaufen oder verkaufen, steigen die Kosten Ihrer Wertpapieranlage nicht mehr automatisch mit dem Anlagebetrag. Statt einer Kombination aus Grundpreis, prozentualer Gebühren vom Ordergegenwert und Mindestpreisen, kaufen und verkaufen Sie alle Wertpapiere an jeder deutschen Börse sowie über Tradegate und Quotrix online zum günstigen Festpreis.

Konditionen

Kosten für den Online-Handel von Wertpapieren an einem deutschen Börsenplatz im Vergleich. Alle Preise ohne fremde Spesen und ohne Angebote, die nur für Neukunden oder begrenzte Zeit nach einem Depotwechsel gelten. Quelle: Internetseiten der jeweiligen Bank, Stand: 27.06.2024

Depot eröffnen

Online oder Filiale?
Warum oder?!

Ob Sie online Wertpapiere kaufen oder uns Ihre Wertpapierorder lieber telefonisch oder in einer unserer Filialen erteilen, müssen Sie nicht schon bei der Depoteröffnung festlegen. Wie auch immer Sie sich entscheiden: Wir berechnen keine Depotgebühr. Lediglich für die Ausführung Ihrer Wertpapierorder fallen unterschiedliche Kosten an.

mehr erfahren

Depotgebühr: 0,00 €

Mit Ihrem Wertpapierdepot bei der MERKUR PRIVATBANK entscheiden Sie sich für ein kostenloses Depot. Das gilt unabhängig davon, ob Sie online oder in unseren Filialen Geld in Wertpapiere anlegen.

Kosten für den Wertpapierhandel über die Börse

AusführungKosten
an einer deutschen Börse sowie über tradegate und Quotrix

25,00 €

bei Auftragserteilung in der Filiale oder per Telefon zzgl.

0,50 % vom Kurs-/Nenn-/Anteilswert

an einem ausländischen Börsenplatz50,00 €
bei Auftragserteilung in der Filiale oder per Telefon zzgl.0,50 % vom Kurs-/Nenn-/Anteilswert

Für alle Aufträge, die Sie online erteilen, steigen die Kosten Ihrer Wertpapierorder nicht mit dem Anlagebetrag, für den Sie Wertpapiere kaufen oder verkaufen. Bei taggleichen Teilausführungen fällt der Orderpreis nur einmalig an. Alle Kosten zzgl. fremder Spesen (z.B. Gebühren, Courtage der jeweiligen Börse). Die Ausführung von Wertpapieraufträgen im Direkthandel (außerbörslicher Handel) ist kostenlos. Alle Kostenangaben gelten ausschließlich für privat genutzte Depots. Preise für juristische Personen und betrieblich genutzte Depots werden individuell vereinbart.

Depot eröffnen

Kosten beim außerbörslichen Kauf und Verkauf von Fonds

FondsKosten
online oder mobil per App kaufen

50 % Rabatt auf den
regulären Ausgabe­aufschlag
der Fonds­gesellschaft1

in der Filiale oder per Telefon kaufen

regulärer Ausgabeaufschlag
der Fondsgesellschaft
verkaufenkostenlos

1 Ausgenommen von der Rabattierung sind Fonds, die von der Kapitalanlagegesellschaft nicht zum Net Asset Value abgerechnet werden.

Depot eröffnen

Kosten für Wertpapiersparpläne

LeistungKosten
Anlage, Änderung und Auflösung

kostenlos

Kauf von Aktien & ETF

€ 2,50 pro Transaktion, entfällt für alle Sparplanausführungen bis 31.12.2024
Kauf von Investmentanteilenmit 50 % Rabatt auf den regulären Ausgabeaufschlag der Fondsgesellschaft1
Verkauf von Investmentanteilen (außerbörslich)kostenlos
Verkauf von anderen Wertpapierensiehe Kosten für den Wertpapierhandel
über die Börse und im Direkthandel

1 Ausgenommen von der Rabattierung sind Fonds, die von der Kapitalanlagegesellschaft nicht zum Net Asset Value abgerechnet werden.

Depot eröffnen

Kostenlose Leistungen
für Ihr Depot

LeistungPreis
Depotführungkostenlos
Realtimekurse der Börsen Frankfurt, Stuttgart, tradegate und XETRAkostenlos
Marktberichte, Börsen- und Unternehmensnachrichtenkostenlos
Erstellung des Jahresdepotauszugskostenlos
Erteilung eines Limits zum Kauf & Verkauf von Wertpapierenkostenlos
Änderung eines Limits zum Kauf & Verkauf von Wertpapierenkostenlos
Streichung eines Limits zum Kauf & Verkauf von Wertpapierenkostenlos
Online-Freischaltung für das Depotkostenlos
SecureGo plus (TAN per App) für online erteilte Aufträge zum Kauf und Verkauf von Wertpapierenkostenlos
Nutzung des elektronischen Postfachs für das Depotkostenlos

Zusendung des Jahresauszugs für das Depot per Post

kostenlos
Zusendung der Jahressteuerbescheinigung für das Depot und weitere Konten per Postkostenlos

Kopie der Jahressteuerbescheinigung im elektronischen Postfach

kostenlos

 

Depoteröffnung zu den o.a. Konditionen ausschließlich für Privatkunden. Preise für juristische Personen und betrieblich genutzte Depots werden individuell vereinbart.

Depot eröffnen

So funktioniert der Kosten-Airbag

Viele Banken berechnen die Kosten für den Wertpapierhandel auch heute noch in Abhängigkeit von der Höhe des Anlagebetrags. Das gilt selbst für Direktbanken und Online-Broker. Häufig beträgt die Provision für den Kauf und Verkauf von Wertpapieren bei ihnen 0,25 Pozent des Auftragswerts. Für einen Wertpapierkauf in Höhe von 20.000 € zahlt ein Anleger so bereits Kosten in Höhe von 50 €, für den Kauf oder Verkauf einer Aktie im Gegenwert von 25.000 € erhöhen sich die Kosten bereits auf 62,50 € - jeweils zzgl. der üblichen Börsenspesen.

Mit einem Wertpapierdepot bei der MERKUR PRIVATBANK zahlen Sie für den Kauf und Verkauf aller Wertpapiere an allen deutschen Börsen sowie über tradegate und Quotrix dagegen nie mehr als 25,00 € zzgl. der Börsenspesen, wenn Sie uns Ihren Auftrag online erteilen.

Weniger Kosten.
Mehr Zinsen.

  • Kostenlose Depotführung
  • Kostenloser Umzugsservice für Ihr bisheriges Depot
  • Kostenlose Erteilung, Änderung oder Streichung eines Limits
  • Automatischer Kosten-Airbag für den Online-Handel aller Wertpapiere an allen deutschen Börsen sowie über Tradegate und Quotrix
  • 50 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag beim Online-Kauf aller Fonds
  • Kostenlose Realtimekurse - exklusiv für unsere Kunden im geschlossenen Bereich unserer Internetseite
  • Überdurchschnittliche Tagesgeld- & Festgeldzinsen für Wertpapieranleger

 

 

Unser Tipp


Mit einem Upgrade auf das Privatbank-Depot profitieren Sie neben günstigen Konditionen für den Wertpapierhandel zusätzlich von persönlicher Beratung, einem festen Ansprechpartner für Ihre Geldanlage in Wertpapiere und vielen weiteren Vorteilen.

mehr erfahren

Alle Wertpapiere in einem Depot

Ob Aktien, Schuldverschreibungen oder Fonds - mit unserem Wertpapierdepot steht Ihnen die volle Auswahl an Wertpapieren für Ihre Geldanlage zur Verfügung.

Alle Fonds in einem Depot

Mit dem Wertpapierdepot der MERKUR PRIVATBANK können Sie mehr als 7.000 verschiedene Fonds kaufen. Ein zusätzliches Fondsdepot müssen Sie nicht eröffnen. Und möchten Sie Ihre Anlage nicht auf einmal tätigen sondern in regelmäßigen Abständen, so bieten Sparpläne in Fonds die perfekte Lösung. Gut zu wissen: Für welchen Fonds Sie sich auch immer entscheiden: Mit diesem Depot kaufen Sie alle Fonds online immer automatisch mit 50 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag.

Fonds kaufen

Geld in ETF anlegen

Das Beste zuerst: Wenn Sie sich für ein Wertpapierdepot bei der MERKUR PRIVATBANK entscheiden, sind Sie nicht auf wenige Anbieter von ETF beschränkt, um ETF zu günstigen Konditionen handeln zu können. Alle an einer deutschen Börse gehandelten ETF kaufen und verkaufen Sie online zum günstigen Preis von 25 EUR (zzgl. Börsenspesen) - egal wie hoch der Gegenwert Ihrer Order ist. Und auch für die Einrichtung, Änderung oder Löschung des Limits für Ihre ETF-Order fällt kein zusätzlicher Preis an.

mehr zu ETF

Aktien und verzinsliche Wertpapiere kaufen

Sie bevorzugen Aktien oder eine verzinsliche Anlage? Kein Problem. In Ihrem Wertpapierdepot können Sie neben Aktien selbstverständlich auch Bankanleihen, Unternehmensanleihen oder Staatsanleihen verwahren lassen.

Welches Wertpapierdepot ist das richtige?

Es gibt unterschiedliche Varianten eines Wertpapierdepots. Alle eint, dass Sie wie ein elektronischer Safe funktionieren. Während Anleger früher Ihre Wertpapiere als effektive Stücke im Tresor verwahrten, werden Sie heute - wesentlich bequemer - ganz einfach in einem Depot verwahrt. Zinsen und Dividenden fließen so automatisch auf das Verrechnungskonto und es ist nicht mehr notwendig, sich jedes Jahr an der Kasse einer Bankfiliale anzustellen, um Zins- und Dividendenscheine einzulösen.

Aktiendepot

Ein reines Aktiendepot gibt es heutzutage nicht mehr. Der Begriff hat sich über die Jahre im Sprachgebrauch festgesetzt. Möglicherweise liegt das daran, dass Wertpapiere in der breiten Bevölkerung häufig zuerst mit Aktien in Verbindung gebracht werden. Natürlich gibt es Depots, die sich für Aktienanleger mehr oder weniger eignen. Das liegt aber nicht an der Art des Depots, sondern ist vielmehr davon abhängig, welcher Betrag in Aktien angelegt werden soll.
Für Kleinstanleger ist ein Online-Depot bei einer Direktbank oder einem Online-Broker häufig eine gute Wahl, um Aktien zu kaufen. Für eine größere Geldanlage gibt es das Wertpapierdepot der MERKUR PRIVATBANK. Denn mit diesem Depot steigen die Kosten Ihrer Geldanlage nicht mehr automatisch mit dem Anlagebetrag. Das gilt für eine Geldanlage in Aktien ebenso, wie für den Handel aller anderen Wertpapiere an allen deutschen Börsen sowie über die elektronischen Handelsplätzen Tradegate oder QUOTRIX. Einzige Voraussetzung: Sie erteilen uns Ihre Order online.

mehr erfahren

Fondsdepot

Wer meint, die Frage, wo man das beste Fondsdepot eröffnen kann eindeutig mit dem Satz "Bei einer Fondsbank" beantworten zu können, irrt nicht selten. Ein "normales" Wertpapierdepot kann in der Praxis sogar günstiger sein als ein Depot bei einem Fondsanbieter. Bei der MERKUR PRIVATBANK steht Ihnen eine Auswahl von mehr als 7.000 Fonds aller namhaften Investmentgesellschaften zur Verfügung. Und das Beste: Ganz gleich, für welchen Fonds Sie sich entscheiden - mit diesem Wertpapierdepot kaufen Sie alle Fonds online immer mindestens mit 50 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag. Depotgebühren berechnen wir grundsätzlich nicht.

mehr erfahren

Fazit zum Wertpapierdepot

Zusammengefasst: Bei einem Aktien-, Fonds- und VL-Depot handelt es sich um spezielle Depotvarianten. Daher spielen sie in der Praxis für die Geldanlage meist nur eine untergeordnete Rolle. Ein Wertpapierdepot zeichnet sich dagegen dadurch aus, dass dem Anleger keine Einschränkungen hinsichtlich der Art der zu verwahrenden oder handelbaren Wertpapiere auferlegt werden. Im Sprachgebrauch häufiger verwendet wird die Kurzform Depot. Wo Anleger das beste Angebot finden können, hängt von vielen individuellen Faktoren ab.

Ein Wertpapierdepot bei der MERKUR PRIVATBANK eignet sich vor allem für Anleger, die dauerhaft von einem kostenlosen Depot und günstigen Konditionen für den Wertpapierhandel profitieren möchten. Für Anleger, die sich noch im Vermögensaufbau befinden oder Trader, die häufig kleinere Volumina handeln, lohnt sich dagegen eher ein Wertpapierdepot bei einem Online-Broker oder einer Direktbank.

 

Verwandte Themen

 

Nach oben.

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler