Gold kaufen

Gold-Aktien und Gold-ETF sind nicht jedermann's Sache. Viele Anleger bevorzugen noch immer physisches Gold als Kapitalanlage. Was sie dabei beachten sollten, erfahren Sie auf dieser Seite.

Goldmünzen

Ganz klar: Goldmünzen ("Bullionmünzen") sind einfacher zu transportieren und zu lagern als ganze Barren. Allerdings sollten Anleger darauf achten, dass sich ihr Preis nicht nur nach dem Goldwert berechnet. Das gilt sowohl für "echte" Goldmünzen, die als gesetzliches Zahlungsmittel gelten, wie den Australian Kangaroo Nugget, den Gold American Eagle, Maple Leaf, die Gold Britannia Münze, die Somalia Elefant Goldmünze oder die deutschen 20-Euro bzw. 100-Euro-Goldmünzen, als auch für sogenannte Sammlermünzen wie zum Beispiel die wohl bekannteste Goldmünze der Welt - den Krüger Rand.

Für alle gilt: Neben dem Goldpreis und den Herstellungskosten fließt der Sammlerwert in den Preis der Münze ein. Je gefragter ein bestimmtes Motiv ist oder je geringer die Anzahl der ausgegebenen Münzen, um so höher der Preis. Grundsätzlich bestimmt sich der Preis, den Anleger für den Kauf einer Goldmünze zahlen müssen, nach der Formel: Kaufpreis der Münze = Goldpreis + Herstellungskosten + Sammlerwert.

Dazu kommt: Auf Grund ihrer einfachen Lagerung und des wesentlich komfortableren Transports im Vergleich zu einem Goldbarren steigt in Krisenzeiten die Nachfrage häufig überdurchschnittlich. Das erklärt, warum der Preis für Goldmünzen in Krisenzeiten oft stärker steigt als der eigentliche Goldpreis. Diese wenig transparente Preisentwicklung sollte für Anleger ein Warnsignal sein.

Als Geldanlage ist der Kauf von Goldmünzen daher nicht wirklich zu empfehlen. Besser eignen sie sich für Sammler, die sich - selbst wenn der Goldpreis einmal nicht so glänzt - an den Bildmotiven und dem Glanz der Münze erfreuen können.

Gold Münze kaufen American Eagle1 Unze Gold American Eagle

Seit 1986 wird der American Eagle im unveränderten Design von der United States Mint geprägt. Er gehört zu den auflagenstärksten und weltweit bekanntesten Goldanlagemünzen. Das Motiv der "Lady Liberty" geht zurück auf den amerikanischen Bildhauer Augustus Saint-Gaudens und erschien in gleicher Form schon auf den amerikanischen Double Eagles von 1907 - 1933. Die Jahrgänge 1986 bis 1991 werden in römischen Ziffern wiedergegeben. Ab 1992 erfolgt die Jahrgangsangabe im arabischen Zahlensystem. 

Goldmünze Maple Leaf1 Unze Gold Maple Leaf

Seit 1979 gibt die Royal Canadian Mint diese Kapitalanlagemünze heraus, die das kanadische Ahornblatt und wechselnde Portraits von Queen Elisabeth II trägt. Die Maple Leaf Goldmünzen sind in Kanada offizielles Zahlungsmittel. Ihr Goldwert übersteigt den Nennwert jedoch um ein Vielfaches.

Goldmünze Philharmoniker1 Unze Gold Philharmoniker

Europas bekannteste Gold-Anlagemünze zu 1 Unze kommt aus Wien, genau genommen aus der Münze Österreich. Seit der Erstauflage im Jahr 1989 hat sie sich schnell etabliert, zeitweise wurde sie vom World Gold Council sogar als meistgekaufte Münze der Welt geführt. Besonders geschätzt wird der Philharmoniker nicht nur in Europa, sondern auch in Nordamerika und Japan. Der Wiener Philharmoniker ist die wichtigste Anlagemünze mit Euro-Nennwert. Bis zur Euroeinführung 2002 war der Nennwert 2000 Schilling aufgeprägt. Die Auflage der Unzenmünze beträgt bis heute rund 10 Mio. Stück.

Goldmünze Känguru1 Unze Gold Nugget / Känguru

Eine Goldmünze zum reinen Metallpreis, aber mit wechselnder Gestaltung und niedriger Auflage - das trifft auf die "Nugget/Känguru" Münzen zu, die jedes Jahr eine andere Darstellung des Kängurus im australischen Outback zeigen. Die hochwertige Verarbeitung auf "Polierte Platte"-Niveau und der Verkaufspreis nah am Gold-Spot sorgen dafür, dass die als "Nugget/Känguru" verkauften Münzen sowohl bei Sammlern als auch bei Anlegern begehrt sind und in letzter Zeit auch verstärkt zahlungskräftige Motivsammler anziehen, welche zurückliegende Jahrgänge kaufen wollen.

Goldmünze 1/2 Unze Nugget Gold Känguru1/2 Unze Gold Nugget / Känguru

Die australischen Känguru-Goldmünzen, die in den ersten Jahren noch mit einem Gold-Nugget versehen waren, sind in aller Welt wegen ihrer Gestaltung beliebt. Und sie eignen sich auch für Anleger, die mit einem überschaubaren Budget in die Welt der Edelmetalle einsteigen wollen. Für sie sind die ½ Unzen Goldmünzen aus Australien bestens geeignet. Diese Münzen sind genauso hochwertig gestaltet wie ihre großen Brüder, aber werden nah am Spotpreis für eine halbe Unze Gold verkauft. Und diese Prägungen sind besonders bei Sammlern beliebt, weil sie deutlich erschwinglicher sind als die klassischen Unzen, aber dennoch jedes Jahr mit einem neuen Motiv versehen werden.

Goldmünze Krügerrand1 Unze Gold Krügerrand

Mit der 1 Unze Krügerrand Goldmünze aus Südafrika erwerben Sie den Pionier der klassischen Kapitalanlagemünze. Die Produktion der Unzen begann im Jahr 1967 bei der Rand Refinery in Germiston, nahe Johannesburg. Die südafrikanische Goldmünze Krügerrand ist der Klassiker, um von der Wertentwicklung des Goldpreises zu profitieren. Aufgrund der Beimischung von Kupfer erhält der Krügerrand seine rötliche Farbe und erhöht die Kratzfestigkeit. Den Namen Krügerrand erhielt die Münze durch den südafrikanischen Präsidenten Paul Kruger (1882-1902), welcher auch als Motiv auf der Münze dargestellt wird. Die Rückseite ziert ein Springbock, das Wappentier der Republik Südafrika. Auch ohne Nennwert gilt der Krügerrand in Südafrika als offizielles Zahlungsmittel.

Beispiele für Goldmünzen. Neben Bildmotiven sind auf den Münzen i.d.R. Angaben zum Gewicht und Feingehalt des Goldes angegeben.

Goldbarren

Goldbarren gibt es in verschiedenen Größen und von verschiedenen Herstellern, wie zum Beispiel "Heraeus und Umicore". Auch ihr Wert ist i.d.R. nicht identisch mit dem "reinen" Goldpreis. Auch, wenn im Vergleich zu Münzen der Sammlerwert als Bestandteil des Preises entfällt, können sich die Herstellungskosten unterscheiden. Grundsätzlich lässt sich dabei beobachten, dass der Preis für kleine Barren im Verhältnis oft höher ist, als der Preis für größere.

Beim Kauf von Goldbarren sollten Anleger zudem darauf achten, dass sie das internationale Gütesiegel "good-delivery" (deutsch: "in guter Auslieferung") tragen. Dieses Gütesiegel garantiert die aufgeprägte oder eingestanzten Angaben zum Feingehalt und Gewicht des Barrens.

Goldbarren 1000 Gramm1000 Gramm Goldbarren

Sämtliche 1000 Gramm Goldbarren in unserem Sortiment entsprechen dem good delivery-Standard der Londoner Goldbörse LBMA. Die Feinheit der Goldbarren beträgt grundsätzlich 999,9/1000. Wir greifen auf das Sortiment namhafter Goldbarrenhersteller wie Umicore, Heraeus, Argor Heraeus, Valcambi oder Münze Österreich zurück. Bei dem Artikelbild handelt es sich um ein Beispielbild. 

Goldbarren 250 Gramm250 Gramm Goldbarren

Für Anleger, die in Gold als Wertanlage mit Edelmetallen erst einsteigen möchten empfehlen wir die kleinere Variante - die 250 Gramm Goldbarren. Auch hier greifen wir auf die gleichen Hersteller wie Umicore, Heraeus, Argor Heraeus, Valcambi oder Münze Österreich. Bei dem Artikelbild handelt es sich um ein Beispielbild.

Fragen zum Kauf von Gold

Wo kann ich Goldbarren oder -münzen kaufen?

Sie können bei den meisten Banken erworben werden. So natürlich auch bei uns. Alle Goldbarren, die Sie über uns kaufen können, entsprechen dem Standard "London good delivery". Alle verfügbaren Barren und Münzen können Sie ganz einfach in unseren Filialen bestellen.

Filiale finden

Kann ich Gold online kaufen?

Wenn Sie ein Privatkonto bei der MERKUR PRIVATBANK besitzen, können Sie Goldbarren und -münzen auch online kaufen. Die Lieferung erfolgt - selbstverständlich versichert - bequem zu Ihnen nach Hause.

mehr erfahren

Wo kann ich Gold sicher lagern und verwahren?

Wenn Sie Gold kaufen und es sich nach Hause liefern lassen,  sollten Sie sicherstellen dass Sie über die notwendigen Sicherungsvorrichtungen (geeigneter Tresor, ausreichende Versicherung usw.) verfügen. Alternativ können Sie Ihr Gold in einem Bankschließfach oder einem Edelmetalldepot verwahren lassen.

Welche Vorteile bietet ein Gold- oder Edelmetalldepot im Vergleich zu einem "normalen" Bankschließfach?

  • Lagerung Ihres Goldbestandes in zertifizierten Tresoranlagen
  • Vollumfängliche Versicherung
  • Überschaubare Kosten
  • Jährlicher Depotauszug

Mehr zum Thema

Gold als Geldanlage: Lohnt es sich, jetzt Gold zu kaufen?

Gold-ETF und -ETC:  Wie sie auch ohne Tresor und Bankschließfach von Gold profitieren können.

Gold-Aktien: In Unternehmen, die an der Förderung, Verarbeitung und Veredlung von Gold beteiligt sind, investieren

 

Gold kaufen

Goldbarren und -münzen als Geldanlage

mehr erfahren
mehr erfahren

Gold-ETC

Bequem und günstig Geld anlegen

mehr erfahren
mehr erfahren

Gold-Aktien

Zusatzrendite oder zusätzliches Risiko?

mehr erfahren
mehr erfahren

Rechtlicher Hinweis

Die Informationen auf dieser Seite haben wir ausschließlich zu Informa­tionszwecken für Privatkunden aus Deutschland erstellt. Sie stellen weder eine Anlageberatung im Sinne des Wertpapier­handelsgesetzes, noch eine Steuer- oder Rechts­beratung oder eine Aufforderung zum Erwerb von Wertpapieren dar.

 

 

Nach oben.

.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler